Welcome to my little whole World!

Sei herzlich willkommen auf meinem Blog!

Vielleicht hast du ihn durchzufall entdeckt, aber vielleicht bist du auch einfach dem Link einer Seite gefolgt und hast eigentlich etwas anderes erwartet?

Doch mach dir nichts daraus!
Auch hier gibt es Spannendes zu entdecken und wenn du dieser Seite treu bleibst, wirst du sehen, wie etwas großes entstehen wird!


Ich werde Geheimnisse mit dir teilen, und dich in meine Welt der Märchen und Mode mitnehmen!


Donnerstag, 8. September 2011

Die Ironie des Neides

Ach ja... wie ich vor Kurzem hörte, gibt es wohl ein "Secret" zu meinem Bolero, in dem sich jemand darüber auslässt, dass ihm der Preis nicht passt.

Angeblich soll es wie billige 20€ ausschauen und ich würde mich ja wichtig tun.

Nun auch wenn ich ein wenig ein Sensibelchen bin.... aber dennnoch;
Shit happens!

Ich weiß, dass Stillschweigen und Lächeln oftmals das Beste ist, um nicht noch Benzin ins Feuer zu kippen.
Doch wer mich kennt, weiß das ich halt doch gern meine Meinung unverblümt kund gebe und auch zurück schlagen kann (danke an mein Widdertemperament).

Ich habe mir gesagt "Dann kauf es nicht, sieh es nicht an und ignorier es! Oder besser: schau wie du so etwas für 20€ produziert bekommst ;)"

Schließlich zwinge ich niemanden seine Lolitagarderobe bei mir zu bestellen.

Ich schätze jeden meiner Kunden sehr und weiß, dass den meisten bewusst ist, dass ich viel Zeit dafür investiere und oftmals unterbezahlt arbeite.

Ich stehe morgens mit dem Gedanken an Arbeit auf und gehe mit selbigen schlafen.
Beinahe vernachlässige ich mich und meine Wohnung selbst, für den Gang zur Nähmaschine. Nur um ein glückliches Danke zu ernten!

Dafür bin ich einem jeden von euch dankbar!

Dennoch, und weil manche Leute schwerlich verstehen können, wie ein DEUTSCHES (das meine ich in diesem Fall abwertend) "Indie" Label es wagen kann, annähernd soviel zu verlangen wie ein Japanisches Brand, möchte ich mein einziges und deutlich letztmaliges Statement dieser Art abgeben!

Wie kann es sein, dass beispielsweise eine Maßschneiderin oder andere Designer Preise AB 200€ für eine Hose oder einen Rock verlangen können, aber sobald Lolita draufsteht, ein JSK mit 80€ zuteuer ist?

Ich liefer dieselbe Arbeit! Ich entwerfe, ich fertige Schnitte per Hand, passe jedes Teil individuell jedem Kundenwunsch an, Iich bemühe mich um Höflichkeit, arbeite meist ohne Vorleistung (teils 14 Stunden am Tag), biete faire Versandkosten und gewähre ein Rückgaberecht!

Zudem frage ich mich, wie ich unaufdringlich wirken soll, wenn ich informieren möchte, dass es solche Sachen gibt, ohne Werbeposts?

Warum habe ich nicht das Recht für meine Ssachen zu werben bzw. zu mir und meiner Arbeit zu stehen? (ganz ehrlich ich hab schon genug mit meinem Perfektionismus zu tun!)

Warum dürfen andere tausendmal posten wie toll sie AP/ Baby und Moite ect. finden, aber die Leute die andere Sachen mindestens genauso toll finden und Handarbeit auch würdigen, sollen Stillschweigen bewaren?

Warum dürfen japanische "Brands" horrende Preise verlangen, obwohl ihre Sachen auch nur für knapp 3€ in China gefertigt werden??

Also wo ist das Problem?

Ganz einfach!
Es gibt keines!

Wer solche Aussagen macht, ist schlicht ungebildet und hat keine Ahnung was für eine geistige und körperliche Belastung Handarbeit bedeutet.

Ich bin stolz auf meine Handwerkskunst! Ich bin stolz darauf sagen zu können, das ich vielen Menschen etwas Freude geschenkt habe und das ich vielen sogar ihre Erwartungen übertroffen habe!
Ich bin stolz darauf, ein kreativer Kopf zusein und stehts mich um Qualität zu bemühen!

Ich weiß welche Materialien man miteinander mischen kann, ohne das sie billig erscheinen.

Und ich bin stolz darauf, dass so mancher Maßschneider seinen Hut vor mir gezogen hat und meine Arbeit vollwertig anerkennt!

Abschließend wäre also zusagen,

Meine Sachen können nicht preiswerter sein!
Dennoch sind sie ihren Preis WERT! Versprochen!


Und wer sich noch überzeugen lassen möchte, der kann sich gern bei mir melden, mich Zuhause besuchen und meinen Kleiderschrank durchwühlen, bzw. mir beim Arbeiten zusehen!

In diesem Sinne

Danke fürs lesen und für eure tollen Bestellungen!

Eure Kuma

PS: Ich habe nichts gegen Brands! Ganz im Gegeteil. Zu meinen Vorbildern zählen AP, Alice & the Pirates, IW, Mary Magdalena & Victorian Maiden.

Kommentare:

  1. Kann dir da nur zustimmen! Deine Kleidung ist sehr qualitativ und den Preis absolut wert! ^-^

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    ich hatte das Secret damals auch gesehn und mein erster Gedanke war auch "Secret-schreiber machs halt besser". Vor allem weil ich den Bolero so wunderschön finde!

    Und mit 40€ (So teuer war er doch oder?) sogar ziemlich günstig! Allein der Stoff für das Teil wird doch mehr als 15€ gekostet haben und dann noch die Spitze und alles! Außerdem, stecken etliche Stunden Arbeit drin!
    Ich hab soviel schlechtere Sachen schon gesehn, aber wenn man gut ist in irgendwas, so wie du beim nähen, muss man sich an Neider wohl gewöhnen :/

    Die Secrets sind sowieso zu 90% Neid Secrets, oder weil die person eben nen Hass auf jemanden schiebt.

    AntwortenLöschen
  3. So etwas finde ich unverschämt -.-
    Ich nähe auch und weis wie viel Arbeit das ist und das die Stoffpreise auch nicht grade niedrig sind für gutes Material!

    Auf solche Leute musst du gar nicht gehen die haben keine Ahnung! Deine Preise sind find ich vollkommen in Ordnung da gibt es unter Indie Labels VIEL schlimmere...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Viele Leute denken auch einfach nicht daran, wie viel Zeit in so etwas drinsteckt UND wie so der Stundenlohn von Handwerkern aller Art ausschaut. Wenn man sich einen Schrank schreinern lässt ist ein Großteil der Kosten schließlich auch nicht das Material sondern der Lohn für denjenigen der die Arbeit macht. Von +- Null kann keiner Leben.

    Stundenlöhne fallen aber in manch anderen Ländern halt etwas niedriger aus, und wer seine Klamotten sonst nur für 'n paar Euro im Discounter kauft, wundert sich dann halt über Preise für Maßgeschneidertes.

    Eine Frechheit ist es trotzdem, und von guter Kinderstube zeugt es auch nicht gerade. Wer Kritik hat oder unzufrieden ist kann dies auch auf andere, angemessenere Weise kundtun.

    AntwortenLöschen
  5. Mittlerweile sind die Bodyline Preise nicht anders!
    Also wieso soll ein Einzelstück mit 40 Euro zu teuer sein?

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde auch, dass jemand, der seine eigene Linie näht, ruhig etwas mehr verlangen kann als Bodyline! Es ist euer gutes Recht! Immerhin steckst du viel Arbeit und Zeit in deine Teile und darum sehen sie auch so schön aus und auf keinen fall wie 20€!

    Und ich nähe auch und auch ich hab schon mehrfach die Erfahrung gemacht, dass in einem JSK mehr als 40€ Materialkosten Stecken könne und dazu entliche Stunden Arbeit!
    Also, mach weiter so, ci hfreu mich schon auf die nächsten Outfits von HM und wenn ich genug Geld habe, will ich mir auch unbedingt mal etwas davon kaufen! ^^b

    AntwortenLöschen
  7. Hallo!

    Ich habe deinen Blog jetzt beim durchstöbern entdeckt, da ich inspirationen suche für mein eigenes Hobby-Indie-Label, was bald entstehen soll.
    Da fand ich deinen Post grad mehr als interessant! Ich finde Leute, die sowas sagen, wissen nicht wieviel arbeit dahinter steckt. Wie andere schon gesagt haben sollte der/die/das doch einmal selbst zu Nadel und Faden greifen.

    Lass dir sowas nicht gefallen und:
    Was dich nicht frisst macht dich nur noch stärker!

    In diesem Sinne: Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Auch wenn du das in Antwort auf deinen Post wahrscheinlich schon hundertmal gehört hast aber ich sags trotzdem: Ich denke du hast absolut Recht. Ich hab vor kurzem angefangen selbst ein bisschen zu nähen und habe einen unglaublichen Respekt vor Leuten die so hervorragend darin sind wie du. Dadurch weiß ich sehr genau zu schätzen wieviel Arbeit in solchen Stücken steckt und das sie ihren Preis absolut wert sind! Hab zwar noch nichts bei dir bestellt, aber du kannst dir sicher sein das ich das bald noch tun werde :) Lass dich von den Neidern nicht unterkriegen und zieh dein Ding durch!

    AntwortenLöschen
  9. oh man... sowas tut mir Leid!
    Ich kann das nachvollziehen, dass das einen runterzieht. Aber du hast auch recht: wenn es den Leuten zu teuer ist, dann sollen sie es woanders kaufen. So wie es sich anhört, hast du ja genug zu tun :) Ich wünsche dir weiterhin alles Gute und mach dein Ding. Deine Kleidungsstücke sind wunderschön und allemal ihr Geld wert^^ Ich hab hier zwar bisher noch nie was geschrieben, lese aber immer gern mal rein!

    lg,

    blubblegum

    (auf mexx: -chi-chan-)

    AntwortenLöschen